>Prophecy Erhält Vollständige Bergbaulizenz für seine 141 Megatonnen Chandgana Tal Kohleablagerung in der Mongolei

Vancouver, British Columbia, 8. Februar 2011: Prophecy Resource Corp. (“Prophecy” oder die “Firma”) (TSX-V:PCY, OTCQX: PRPCF, Frankfurt: 1P2) berichtet heute, dass sie eine vollständige Bergbaulizenz von der Mineral Resources Authority of Mongolia für die Ablagerung in Chandgana Tal (“Tal”) in der Mongolei erhalten hat. Messungen besagen, dass Tal 141 Millionen Tonnen Kohle* enthält. Es liegt 9 km nördlich von Prophecys Chandgana Khavtgai Projekt (über 1 Milliarde Tonnen berechnete/indizierte Kohle)*.

Bisher besaß nur ein kleiner Teil von Tal Bergbaulizenz-Status. Die vollständige Bergbaulizenz bedeutet den zweiten bedeutenden Meilenstein, der Prophecy zu seinem geplanten 600 MW Grubenmund Kraftwerk in der Projektumgebung von Chandgana („Kraftwerkprojekt“) gewährt wurde. Im November 2010 gewährte die Mongolian Ministry of Nature and the Environment die Umweltabnahme für das Kraftwerkprojekt (siehe Prophecys Pressemitteilung vom 15. November 2010).

*Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Rohstoffschätzungen, die Qualität und das Deckenverhältnis von Prophecys Kohleprojekten an:

news

Tal wird die Startergrube sein und geschätzte 2,4 Megatonnen Kohle pro Jahr an das Kraftwerkprojekt liefern. Die Startergrube hat ein Deckungsverhältnis von 0,5 bis 1; Khavtgai wird die Abbauproduktion in späteren Jahren ergänzen. Das Kraftwerkprojekt liegt nahe einer asphaltierten Straße und innerhalb von 160 km von der Zentral Mongolischen Eisenbahn, welche den Transport von Bergbaumaschinen unterstützen kann. Das Projekt liegt an einer 45 kV elektrischen Verteilungsleitung und innerhalb von 150 km von einer 2x220 kV Energieübertragungsleitung.

Zusätzlich zu dem Erhalt der Bergbaulizenz und Umweltabnahme für das Kraftwerkprojekt freut sich Prophecy, bekannt geben zu können, dass eine 170-seitige Durchführbarkeitsstudie für das Kraftwerkprojekt abgeschlossen wurde. Details dieser Studie werden nach vollständiger Übersetzung und Prüfung durch Herr Paul Venter und Herr Michael Deats, Direktoren von Prophecy mit zusammen mehr als 75 Jahren Erfahrung im Kohlebergbau und in der Stromerzeugungsindustrie in Russland, der Mongolei, Süd Afrika und in Sub-Sahara Gebieten, bekannt gegeben. Sie haben den Bau und Betrieb von Wärmekraftwerken mit über 3600 MW installierter Kapazität betreut.


 

news
Power Line Plan for Chandgana


news

Für mehr Information über Prophecy kontaktieren Sie bitte Paul McKenzie unter +1.604.642.2625 ext. 107 oder John Lee unter +1.800.851.1528.

Diese Pressemitteilung wurde von wurde von Danniel Oosterman, P.Geo., einem Geologen von Prophecy und eine Qualifizierte Person unter National Instrument 43-101, bewertet und anerkannt.

Über Prophecy Resource

Prophecy Resource Corporation ist eine internationale, breit gefächerte Firma, die sich mit dem Entwickeln von Energie, Nickel und Platinoid Metall-Projekten beschäftigt. Die Firma kontrolliert über 1,4 Billionen Tonnen von Tagebau-fähiger Thermalkohle in der Mongolei (839 Mt gemessen, 579 Mt angedeutet). In Kanada besitzt Prophecy das Wellgreen PGM Projekt im Yukon, Lynn Lake Nickel Sulfid Projekt in Manitoba, und ein 10% Anteilskapital an Victory Nickel. Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt.

 


IM AUFTRAG DES AUFSICHSRATES von Prophecy Resource Corp.
"JOHN LEE"
John Lee
Vorsitzender und CEO
Telephone 1.800.851.1528
E-Mail: [email protected]

 



Haftungsausschluss: Für Erläuterungen betreffend vorrausschauende Aussagen (Forward Looking Statements) und legal bindenden Haftungserklärungen, verweisen Sie bitte auf die englische Originalversion dieser Pressemitteilung. Prophecy übernimmt für die Richtigkeit der Übersetzung keine Haftung. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung!  

subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close