Prophecy Coal Erhält Krediteinrichtungen von Insgesamt 7 Mio. Dollar, um das Chandgana Projekt voran zu Treiben

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 30. Dezember 2011: Prophecy Coal Corp. („Prophecy“ oder die „Firma“) (TSX: PCY) (OTCQX: PRPCF) (Frankfurt: 1P2) gibt erfreut bekannt, dass sie ein Termsheet für eine gesicherte Fremdkapitaleinrichtung von bis zu 5 Mio. Dollar (die „Fremdkapitaleinrichtung“) mit einem führenden Darlehensgeber geleistet hat. Zusätzlich ist die Firma eine interne Krediteinrichtungsvereinbarung (die „Interne Einrichtung“) für 2 Mio. Dollar mit ihrer kontrollierten Zweigfirma Prophecy Platinum Corp. eingegangen. Die Fremdkapitaleinrichtung unterliegt derzeit dem Abschluss von sorgfältigen Prüfungen durch den Darlehensgeber, Anerkennung durch den TSX und Abschluss von handelsüblichen Kreditdokumenten.

Die Fremdkapitaleinrichtung muss 14 Monate nach Entnahme zurückgezahlt werden und ist mit 10% pro Jahr und vierteljährlichem Zinseszins verzinst. Eine Einrichtungsgebühr von $50,000 muss in bar bezahlt werden, sowohl als bis zu 1 Mio. Stammaktien von Prophecy Coal. Die Stammaktien, die an den Darlehensgeber zahlbar sind, unterliegen einer viermonatigen Haltefrist. Die Fremdkapitaleinrichtung ist durch eine allgemeine Wertpapiervereinbarung und durch die Zusicherung von Stammaktien von Prophecy Platinum, die einen Wert von 300% des verschuldeten Betrages unter der Fremdkapitaleinrichtung haben müssen, gesichert.

Die Interne Einrichtung bietet der Firma und Prophecy Platinum die Möglichkeit ein kurzfristiges Darlehen von bis zu 2 Mio. Dollar mit 14,4% jährlichem Zinseszins von der jeweils anderen Firma zu beantragen. Sonderausschüsse von unabhängigen Geschäftsführern von beiden Firmen haben der Internen Einrichtung zugestimmt. Die Größe und Art der Internen Einrichtung befreien sie von den Richtlinien für Transaktionen zwischen Angehörigen Beteiligten, einschließlich der Zustimmung von Minderheit Aktionären.

John Lee, Vorstandsvorsitzender und Firmenchef von Prophecy Coal, sagt: „Diese Einrichtungen sollten Prophecy Coal näher zum Abschluss der Kraftwerkfinanzierung im Jahr 2012 bringen. Die Firma hat zurzeit keine Schulden und über $120 Mio. Kapital.“

Über Prophecy Coal

Prophecy Coal Corp. ist eine kanadische börsennotierte Firma, die Energieprojekte in der Mongolei entwickelt. Die Firma kontrolliert über 1,4 Milliarde Tonnen von tagebaufähigen Thermalkohlereserven auf zwei Besitzen in der Mongolei. Prophecys Ulaan Ovoo Kohlebergwerk ist in Betrieb und das Chandgana Grubenmundkraftwerk wurde genehmigt. Prophecy Coal ist Mehrheitsaktionär von Prophecy Platinum Corp. (TSX-V: NKL). Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt. Weitere Informationen sind auf der Webseite www.prophecycoal.com erhältlich.

IM AUFTRAG DES AUFSICHTSRATES von
Prophecy Coal Corp.
„JOHN LEE“
John Lee
CEO und Vorstandsvorsitzender

Für weitere Informationen über Prophecy kontaktieren Sie bitte: 
Chris Ackerman
Manager für Investorenbeziehungen
1-800-459-5583
[email protected]
www.prophecycoal.com

 

Haftungsausschluss:
Für Erläuterungen betreffend vorrausschauende Aussagen (Forward Looking Statements) und legal bindenden Haftungserklärungen, verweisen Sie bitte auf die englische Originalversion dieser Pressemitteilung.

„Weder der TSX Venture Exchange noch seine Regulierungs-Dienstanbieter (Regulation Services Provider, wie dieser Begriff Richtlinien des TSX Venture Exchange definiert ist) übernimmt Haftung für die Angemessenheit oder Exaktheit dieser Pressemitteilung.“
Prophecy übernimmt für die Richtigkeit der Übersetzung keine Haftung. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung!



Mineral resources that are not mineral reserves do not have demonstrated economic viability. Neither the Toronto Stock Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the Toronto Stock Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.  

 Forward Looking Statements: This news release includes certain statements that may be deemed "forward-looking statements". All statements in this release, other than statements of historical facts, including, without limitation, statements potential mineralization, the estimation of mineral resources, the realization of mineral resource estimates, interpretation of prior exploration and potential exploration results, the timing and success of exploration activities generally, the timing and results of future resource estimates, permitting time lines, metal prices and currency exchange rates, availability of capital, government regulation of exploration operations, environmental risks, reclamation, title, and future plans and objectives of the company are forward-looking statements that involve various risks and uncertainties. . Although Prophecy believes the expectations expressed in such forward-looking statements are based on reasonable assumptions, such statements are not guarantees of future performance and actual results or developments may differ materially from those in the forward-looking statements. Forward-looking statements are based on a number of material factors and assumptions. Factors that could cause actual results to differ materially from those in forward-looking statements include failure to obtain necessary approvals in respect of the Transaction, unsuccessful exploration results, changes in project parameters as plans continue to be refined, results of future resource estimates, future metal prices, availability of capital and financing on acceptable terms, general economic, market or business conditions, risks associated with operating in foreign jurisdictions, uninsured risks, regulatory changes, defects in title, availability of personnel, materials and equipment on a timely basis, accidents or equipment breakdowns, delays in receiving government approvals, unanticipated environmental impacts on operations and costs to remedy same, and other exploration or other risks detailed herein and from time to time in the filings made by the companies with securities regulators. Readers are cautioned that mineral resources that are not mineral reserves do not have demonstrated economic viability. Mineral exploration and development of mines is an inherently risky business. Accordingly the actual events may differ materially from those projected in the forward-looking statements. For more information on Prophecy and the risks and challenges of their businesses, investors should review their annual filings that are available at www.sedar.com.

"Neither the Toronto Stock Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the Toronto Stock Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release."


This press release does not constitute an offer to sell or a solicitation to buy any of the securities in the United States.  The securities have not been and will not be registered under the United States Securities Act of 1933, as amended (“the U.S. Securities Act”) or any state securities law and may not be offered or sold in the United States or to U.S. Persons unless registered under the U.S. Securities Act and applicable state securities laws or an exemption from such registration is available.

subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close