Bohrungen auf Prophecys Kohleprojekt Chandgana-Khavtgai abgeschlossen; aktualisierter Bericht gemäß NI 43-101 wird für August erwartet

Vancouver (British Columbia), 21. Juni 2010. Prophecy Resource Corp. ("Prophecy" oder das "Unternehmen") (TSX-V: PCY; OTC: PRPCF; Frankfurt 1P2) freut sich, den erfolgreichen Abschluss seines Frühlingsexplorationsprogramms auf der zu 100 % unternehmenseigenen Konzession Chandgana-Khavtgai in der mongolischen Provinz Khentii bekannt zu geben. Das Arbeitsprogramm umfasste zwölf Bohrlöcher auf insgesamt 2.205 Metern, einschließlich 903 Meter an Kernbohrungen und fünf Linien mit seismischen, geophysikalischen Untersuchungen auf insgesamt 7,4 Kilometern Luftlinie.

Der Schwerpunkt des aktuellen Arbeitsprogramms liegt auf der Hochstufung der abgeleiteten Mineralressourcen in die gemessene und angezeigte Kategorie. Die Bohrungen bestätigen, dass beinahe alle Ressourcen in einem einzelnen, 18 bis 60 Meter mächtigen Kohleflöz 10 bis 250 Meter unterhalb der Oberfläche gefunden wurden und ein Gebiet von etwa 1.800 Hektar umfassen. Des Weiteren weisen die vorläufigen Ergebnisse darauf hin, dass die Kohleressourcen und die Kohlequalität bestätigt werden und dass die geologischen Grenzen der Ressource genauer kartiert werden können.

Eine bestehende Mineralressourcenschätzung für Chandgana Khavtgai ist im technischen Bericht von C. M. Kravits (2008) enthalten, der auf SEDAR.com verfügbar ist. Die gemessenen und angezeigten Mineralressourcen belaufen sich auf 657 Mt. Zudem sind weitere 409 Mt an abgeleiteten Mineralressourcen vorhanden. 

Abgesehen von Chandgana Khavtgai besitzt Prophecy auch 100 % des Kohleprojektes Chandgana Tal (141 Mt), das neun Kilometer entfernt ist und ebenfalls im Nyalaga-Becken liegt. Prophecy peilt in diesem Becken gemessene und angezeigte Kohleressourcen mit einem Potenzial von 1 Milliarde Tonnen an. Ein neuer Ressourcenbericht gemäß NI 43-101, der die jüngsten Bohrungen beinhaltet, soll im August abgeschlossen werden.

Die Changana-Kraftwerkskohlelagerstätten befinden sich in der Nähe des mongolischen Stromnetzes und könnten einen Mine Mouth Power Plant Complex speisen, der die Mongolei, Russland und China mit Strom versorgen könnte. Prophecy beabsichtigt, in diesem Jahr eine Kraftwerks-/Minenkomplex-Studie in Auftrag zu geben.

Weitere Informationen über Prophecys Kohleprojekte

Die Projekte Chandgana Khavtgai und Tal ("Chandgana")

Das Kohlebecken Nyalga, in dem sich auch Chandgana-Khavtgai und Chandgana Tal befinden, zählt zu den größten Kohlelagerstätten der Mongolei. Die Konzession Chandgana Khavtgai befindet sich im Südosten der Mongolei und ist ein Schwesterngrundstück von Prophecys zu 100 % unternehmenseigenem Grundstück Chandgana Tal, das neun Kilometer weiter nordöstlich liegt. Diese Konzessionen grenzen an Vales größte Kohlelagerstätte in der Mongolei. Die Chandgana-Projekte weisen gemessene und angezeigte Kohleressourcen von insgesamt 798 Mt und zusätzliche abgeleitete Ressourcen von 409 Mt auf.

KOHLERESSOURCEN

Grundstück

Kategorie der Vertrauenswürdigkeit

Gemessen   (Mt)

Angezeigt   (Mt)

Abgeleitet   (Mt)

Chandgana-Khavtgai

187,7

469,3

409,0

Chandgana-Tal

141,3

0

0

Die Kohle bei Chandgana ist eine Kraftwerkskohle, die luftgetrocknet durchschnittlich 10,34 % Asche und 0,53 % Schwefel enthält und einen Heizwert von 4.358 kcal/kg aufweist. Der Großteil der Kohleressource ist in einem einzelnen 18 bis 60 Meter mächtigen Flöz enthalten, das einen guten Zugang zu Ausbissen bietet und ein durchschnittliches Abraumverhältnis von etwa 2,1:1 aufweist. 

Chandgana ist nur 160 Kilometer von der Eisenbahn und einer Überlandleitung des Central Electricity Systems (CES) mit 2 x 220 kV entfernt, welche 90 % des mongolischen Strombedarfs deckt und auch Russland verbindet. Das Projekt befindet sich genau dort, wo die Regierung eine Erweiterung der mongolischen Überlandleitungen plant. Chandgana liegt 300 Kilometer östlich von Ulaanbaatar und ist 400 Kilometer von der chinesischen Grenze entfernt. Das Projekt ist nur 16 Kilometer von der asphaltierten mongolischen Autobahn AO51 entfernt.

Das Projekt Ulaan Ovoo

Das Kohleprojekt Ulaan Ovoo befindet sich im Norden der Mongolei, nur zwölf Kilometer vom Grenzübergang zu Russland entfernt. Das Projekt weist gemessene und angezeigte Mineralressourcen gemäß NI 43-101 von 208,8 Mt auf. Die Kohle weist eine geringe Asche- (< 15 %) und Schwefelqualität (< 1 %) mit 5.204 kcal/kg (9.365 Btu/lb) auf. Eine von SGS Laboratories erstellte Coal Quality by Seam Specification ist auf der Website von Prophecy verfügbar. Die durchschnittliche Mächtigkeit der Flöze beläuft sich bei dieser Lagerstätte auf 53,9 Meter. Ulaan Ovoo soll im Jahr 2010 mit einer Produktionsrate von 50.000 Tonnen pro Monat beginnen und diese im Jahr 2011 auf bis zu 150.000 Tonnen pro Monat erhöhen. Das Abraumverhältnis während der Lebensdauer der Mine beträgt 2,0:1.

Unter www.prophecyresource.com erhalten Sie Querschnitte von Chandgana Khavtgai, Bohrstandorte, Karten der Konzessionen in Nyalga-Becken sowie eine Karte des zentralen Stromnetzes der Mongolei.

Christopher M. Kravits, P. Geo., der eine 34-jährige Erfahrung in der Kohlegeologie in den USA und anderen Ländern vorweisen kann, ist die qualifizierte Person gemäß NI 43-101. Er ist seit 2007 in der Mongolei tätig. Für weitere Informationen über Prophecy kontaktieren Sie bitte Scott Parsons unter +1.604.642.2625 DW 106 oder John Lee unter +1.800.851.1528.

ÜBER PROPHECY RESOURCE

Prophecy Resource Corporation ist ein international tätiges Unternehmen, das sich mit der Erschließung von Energie-, Nickel- und Platingruppenelement-Projekten beschäftigt. Das Unternehmen kontrolliert über 1 Milliarde Tonnen an tagebaufähiger Kraftwerkskohle in der Mongolei. In Kanada besitzt Prophecy das Nickelprojekt Lynn Lake und ein 10%-Aktienpaket von Victory Nickel. Am 15. Juni 2010 vereinbarte das Unternehmen die Fusion mit Northern Platinum (TSX-V: NTH).

Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, ergaben keine wirtschaftliche Rentabilität.

 

IM NAMEN DES BOARDS OF DIRECTORS
Prophecy Resource Corp.
"JOHN LEE"
John Lee
Chairman

 

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close