Prophecy Erwirbt Potenzielle Ansprüche in der Nähe seines Ulaan Ovoo Bergwerks in der Mongolei

Vancouver, British Columbia, 3. Mai 2011: Prophecy Resource Corp. (“Prophecy” oder die “Firma”) (TSX-V: PCY, OTCQX: PRPCF, Frankfurt: 1P2) gibt bekannt, dass es in eine Option-Vereinbarung („Vereinbarung“) mit einer privaten Mongolischen Firma („Verkäufer“) eingegangen ist. Der Verkäufer hält eine Erkundungslizenz in der Nähe von Prophecys Ulaan Ovoo Bergwerk. Entsprechend der Vereinbarung wurde Prophecy das Recht eingeräumt, die Lizenz für US$ 2 Millionen innerhalb des ersten Jahres, oder US$ 4 Millionen im zweiten Jahr der Vereinbarung zu erwerben.

Das 4.773 ha große Grundstück, welches 17 km nordöstlich von Prophecys produzierendem Bergwerk Ulaan Ovoo gelegen ist, hat bereits eine voll übertragbare Erkundungslizenz. Es grenzt an Prophecys existierende Erkundungslizenz an, die 7.392 ha abdeckt. Diese Erkundungslizenzen liegen im selben strukturellen Becken wie das Ulaan Ovoo Bergwerk. Neueste Aufklärungsprojekte, einschließlich bisherige geophysikalische Arbeiten, deuten auf die Gegenwart von flachen sedimentären Gestein hin, das bis zu 100 m in mächtig ist. Dies stellt eine Möglichkeit für Kohleentdeckung dar. Prophecy plant Bohrarbeiten auf dem 4.773 ha großen Grundstück im Juni 2011 aufzunehmen.

Entsprechend der Vereinbarung hat Prophecy das Recht 100% des Grundstückes zu erwerben, indem es die folgenden Zahlungen an den Verkäufer macht:
US$200.000 mit der Unterzeichnung der Vereinbarung (bezahlt); und
US$1.800.000 vor dem 21. April 2012, 50% zahlbar in Prophecy-Aktien.

Oder

US$200.000 mit der Unterzeichnung der Vereinbarung (bezahlt);
US$500,000 am 22. April 2012; und
US$3,300,000 vor dem 21. April 2013, 50% zahlbar in Prophecy-Aktien.

Eine 2% Netto-Lizenzgebühr auf die Produktion von dem Grundstück ist an den Verkäufer zahlbar. Diese kann jederzeit bis zum 21. April 2013 nach Prophecys Ermessen für US$1.000.000 gekauft werden. Die Hälfte (½) des Lizenzgebührenkaufpreises soll durch die Erteilung von Prophecy-Stammaktien zahlbar sein.

Die Transaction ist behördlicher Bewilligung unterlegen, einschließlich der Bewilligung durch den TSX Venture Exchange. Diese Pressemitteilung wurde von Christopher M. Kravits, PGeo überprüft und freigegeben. Er ist eine Qualifizierte Person, wie im NI 43-101 definiert. Herr Kravits hat 34 Jahre US und internationale Erfahrung in sachbezogener Kohlegeologie. Er ist seit 2007 in der Mongolei tätig.

 

news

 

news
Structure Trends

 

news
Sedimentary Rock Trend
(Click to Enlarge)

 

news

 

news

 

news

 

news

 

news

Über Prophecy Resource

Prophecy Resource ist eine internationale, breit gefächerte Firma, die sich mit dem Entwickeln von Energie, Nickel und Platinoid Metall-Projekten beschäftigt. Die Firma kontrolliert über 1,4 Milliarden Tonnen von Tagebau-fähiger Thermalkohle in der Mongolei (839 Mio. t gemessen, 579 Mio. t angedeutet). In Kanada besitzt Prophecy das Wellgreen PGM Projekt im Yukon, Lynn Lake Nickel Sulfid Projekt in Manitoba, und ein 10% Anteilskapital an Victory Nickel. Am 17. Februar hat Prophecy zugestimmt seine PGM Nickel-Besitze an Pacific Coast Nickel Corporation für 450 Millionen Stammaktien von Pacific Coast Nickel zu verkaufen. Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt.


IM AUFTRAG DES AUFSICHTSRATES von Prophecy Resource Corp.
"JOHN LEE"
John Lee
Firmenchef/Vorsitzender 
Telefon 1.800.851.1528 
E-Mail: [email protected]

 

 


Haftungsausschluss: Für Erläuterungen betreffend vorrausschauende Aussagen (Forward Looking Statements) und legal bindenden Haftungserklärungen, verweisen Sie bitte auf die englische Originalversion dieser Pressemitteilung. Prophecy übernimmt für die Richtigkeit der Übersetzung keine Haftung. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung! 

subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close