Prophecy Resource Corp gibt bekannt, dass die Inspektion zur Inbetriebnahme des Bergwerks in Ulaan Ovoo in der Mongolei abgeschlossen ist. Erste Kohlelieferungen zum Kraftwerk stehen bevor.

Vancouver, British Columbia, 14. Oktober 2010: Prophecy Resource Corp. (“Prophecy” oder die “Firma”) (TSX-V:PCY, OTCQX: PRPCF, Frankfurt: 1P2)  kündet an, dass eine offizielle Regierungskommission, berufen vom Ministerium für Bodenschätze und Energie, die endgültige Zulassungsabnahme für das Ulaan Ovoo Bergwerk am 4. Oktober 2010 durchgeführt hat.

Die Zulassungsabnahme ist der letzte notwendige Schritt für Prophecy, um den Förderbetrieb in Ulaan Ovoo aufzunehmen. Während des Besuches am 4. Oktober zog die Kommission, bestehend aus acht Beamten, zufriedenstellende Schlüsse und Prophecy wurde von der Kommission angewiesen, mit der Kohleförderung zu beginnen und informiert, dass die Ausstellung der Bergbaulizenz unmittelbar bevorsteht.

Prophecy weist darauf hin, dass vor kurzem mehrere Vertreter mongolischer Medien die Kommissionierung des Ulaan Ovoo Bergwerks veröffentlicht haben. Die Firma möchte ihre Aktionäre auf die Situation aufmerksam machen und darauf, dass sie weder die Pressemitteilungen bezüglich der Bergwerkkommissionierung bestätigt noch kommentiert bis Prophecy die endgültige Zulassung vom Ministerium für Bodenschätze und Energie erhalten hat.

Zum jetzigen Zeitpunkt haben Leighton und Prophecy über 50 Mitarbeiter und zwei komplette Förderanlagen in Ulaan Ovoo eingesetzt, um den Abbau mit einem Volumen von 120.000 Tonnen pro Monat zu beginnen. über zwei Millionen Tonnen Abraum wurden bereits abgetragen, um das massive Kohleflöz freizulegen. Prophecy verspricht die zweite kanadische Firma, nach SouthGobi Resources Ltd, zu werden, die eine Bergbaulizenz in der Mongolei erhält.

Vereinbarung zur Kohlelieferung an einheimische Kraftwerke und darüber hinaus

Aufgrund positiver Gespräche mit dem mongolischen Ministerium für Bodenschätze und Energie, freut sich Prophecy 10.000 Tonnen Kohle als Versuchsverfahren für Kraftwerke in Darkhan und Erdenet, die zwei größten mongolischen Städte nach der Hauptstadt Ulaanbaatar, zur Verfügung zu stellen. Auf Ersuchen des Ministeriums hat Prophecy mit dem Abbau begonnen und transportierte die erste Kohlelieferung zum Bahnhof in Sukhbaatar, von dort wird sie mit dem Zug nach Darkhan geliefert.

Ulaan Ovoo ist 10 km von der russischen Grenze und 120 km vom Bahnhof Nauski an der Transsibirischen Eisenbahn entfernt, was den Transport nach Russland und weiter zu Russlands östlichen Seehäfen ermöglicht.

Die technische Information in dieser Pressemitteilung wurde geprüft und freigegeben von Diplomgeologe Danniel Oosterman, ein Geologe von Prophecy und qualifizierte Person, wie in NI 43-101 definiert.

Für mehr Information über Prophecy, kontaktieren Sie bitte Scott Parson unter +1.604.642.2625, Durchwahl 106; Paul McKenzie unter +1.604.642.2625 Durchwahl 107 oder John Lee unter +1.800.851.1528

überblick Ulaan Ovoo

Prophecy hält 100% der Anteile am 208,8 Millionen Tonnen Ulaan Ovoo Projekt, das bitumenhaltige Thermalkohle (5.204 kcal/kg) mit niedrigem Asch- (12,46%) und Schwefelgehalt (0.40%) aufweist, die sehr gut für den Exportmarkt geeignet ist. Die Ablagerung zeichnet sich durch ein einziges 45-80 Meter mächtiges Kohleflöz aus, das ein Abraumverhältnis von 2:1 hat. Die mongolische Regierung hat dem Projekt eine voll übertragbare 30 jährige Bergbaulizenz bewilligt, die nochmals um 40 Jahre verlängert werden kann. Das Projekt hat die Auflagen der Umweltschutzprüfung des mongolischen Ministeriums für Natur und Umwelt bestanden, welches eine detaillierte Umweltverträglichkeitsprüfung und einen Umweltschutzplan speziell für Ulaan Ovoo genehmigt hat.

über Prophecy Resource

Prophecy Resource Corporation ist eine internationale, breit gefächerte Firma, die sich mit dem Entwickeln von Energie, Nickel und Platinoid Metall-Projekten beschäftigt. Die Firma kontrolliert über 1.4 Billionen Tonnen von Tagebau-fähiger Thermalkohle in der Mongolei (839 Mt gemessen, 579 Mt angedeutet). In Kanada besitzt Prophecy das Wellgreen PGM Projekt im Yukon, Lynn Lake Nickel Sulfid Projekt in Manitoba, und 10% Anteilskapital an Victory Nickel. Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt.

IM AUFTRAG DES AUFSICHSRATES Prophecy Resource Corp.

"JOHN LEE"
John Lee
Vorsitzender 
Telefon 1.800.851.1528 
E-Mail: [email protected] 

Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt. Weder die TSX Unternehmensbörse noch seine Regulierungs-Dienstanbieter (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Unternehmensbörse definiert ist) akzeptieren Haftung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.
subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close