Prophecy erhält die Abbaugenehmigung in Ulaan Ovoo in der Mongolei, Eröffnungsfeier am 20. November.

Vancouver, British Columbia, 11. November 2010: Prophecy Resource Corp. (“Prophecy” oder die “Firma”) (TSX-V:PCY, OTCQX: PRPCF, Frankfurt: 1P2) meldet, dass die Firma am 9. November die entgültige Zulassung zum Beginn des Bergwerksbetriebs für ihr Ulaan Ovoo Kohleprojekt in der Mongolei erhalten hat. Prophecy ist eines von wenigen internationalen Bergbauunternehmen die solch einen bedeutenden Meilenstein erreicht haben. Die Mine ist produktionsbereit und die offizielle Eröffnungsfeier ist für den 20. November 2010 angesetzt.

 John Lee, CEO von Prophecy dazu:

"Im Namen der Aktionäre von Prophecy möchte ich mich bei der Regierung der Mongolei für die rasche Art und Weise mit der die Genehmigung erteilt wurde bedanken. Die Eröffnung von Ulaan Ovoo ist ein Testament an die fleissige und qualifizierte Belegschaft in der Mongolei. Prophecy beschäftigt direkt und indirekt (über Leighton Asia) über 65 fachkundige mongolische Bürger und vier Ausländer. Die Firma möchte auch nochmals ihre Zusage beteuern, Kohle an die örtlichen Kraftwerke in Edernet und Darkhan in der Mongolei zu liefern.“

Die Ulaan Ovoo Tagebau Mine ist 10km von der russischen Grenze und 120km vom Bahnhof Nauski an der Transsibirischen Eisenbahn entfernt, was den Transport nach Russland und inm Weiteren zu Russlands östlichen Seehäfen ermöglicht. Die Preise für thermische Kohle werden in russischen Seehäfen aufgrund der starken Nachfrage aus dem asiatischen Wirschaftsraum auf einem Zweijahreshoch gehandelt.

Leighton Engineering wurde mit dem Abbau der Ulaan Ovoo Kohle beauftragt und der Transportbetrieb auf einer 120km neuangelegten Straße von der Mine zum Bahnhof in Sukhbaatar hat begonnen. Von dort wird die Kohle entweder nach Süden zu heimischen mongolischen Kraftwerken weitertransportiert oder auf der Schiene in den Norden nach Russland. Prophecy hat mehrere russische Interessensbekundungen erhalten und ist im Begriff Kohlekaufverträge (off take) mit russischen Instanzen abzuschliessen.

Die Firma wird am Samstag den 20. November eine große Eröffnungsfeier in der Ulaan Ovoo Mine ausrichten. Unter den Gästen werden bedeutende politische und gesellschaftliche Persöhnlichkeiten, als auch wichtige Vertreter, Analysten, Aktionäre und Prophecy Mitarbeiter sein. Wer Interesse hat an diesem wichtigen Ereignis teilzunehmen sollte sein Interesse bekunden unter [email protected]. Update: Click here to view mine opening ceremony photos.

Details zu Ulaan Ovoo

Prophecy hält 100% der Anteile am 208,8 Millionen Tonnen Ulaan Ovoo Projekt, das sich mit seiner bituminösen Thermalkohle ( 5.204 kcal/kg) mit einem niedriger Aschgehalt (12,46%) und niedrigem Schwefelgehalt (0.40%) sehr gut für den Exportmarkt auszeichnet. Das Vorkommen ist bezeichnend für seinen 45-80 Meter mächtigen Kohleflöz mit einem Abraumverhältnis von 2:1. ( lesen sie dazu auch die Pressemitteilung vom 29. April 2009 und die Machbarkeitsstudie von Minarconsult mit dem Datum vom 8. Mai 2009, beide abgelegt auf SEDAR) Die mongolische Regierung hat dem Projekt eine voll übertragbare 30 jährige Bergbaulizenz ausgestellt, die um nochmals 40 Jahre verlängert werden kann. Das Projekt hat die Auflagen einer Umweltschutzprüfung des mongolischen Ministeriums für Natur und Umwelt bestanden, welches eine detailierte Umweltverträglichkeitsprüfung und einen Umweltschutzplan speziell für Ulaan Ovoo genehmigt hat. Die technische Information in dieser Pressemitteilung wurde geprüft und freigegeben von Diplomgeologe Danniel Oosterman, ein Geologe von Prophecy und der auch als qualifizierte Person fungiert wie in NI 43-101 definiert.

Über Prophecy Resource

Prophecy Resource Corporation ist eine internationale, breit gefächerte Firma, die sich mit dem Entwickeln von Energie, Nickel und Platinoid Metall-Projekten beschäftigt. Die Firma kontrolliert über 1.4 Billionen Tonnen von Tagebau-fähiger Thermalkohle in der Mongolei (839 Mt gemessen, 579 Mt angedeutet). In Kanada besitzt Prophecy das Wellgreen PGM Projekt im Yukon, Lynn Lake Nickel Sulfid Projekt in Manitoba, und ein 10% Anteilskapital an Victory Nickel. Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt.



ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS Prophecy Resource Corp.
"JOHN LEE"
John Lee
Chairman
Für mehr Information über Prophecy, kontaktieren Sie bitte Scott Parson unter +1.604.642.2625, Durchwahl 106; Paul McKenzie unter +1.604.642.2625 Durchwahl 107 oder John Lee unter +1.800.851.1528 Email: [email protected]


Mineral resources that are not mineral reserves do not have demonstrated economic viability. Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release. The potential quantity and grade is conceptual in nature. There has been insufficient exploration to define a mineral resource and it is uncertain if further exploration will result in discovery of a mineral resource.

subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close