Prophecy konsolidiert Nickel-Gebiet Lynn Lake und gewinnt VMS Ventures als strategischen Investor

12. Jänner 2010. Prophecy Resource Corp. (TSX. V: PCY) hat einen Vertrag mit VMS Ventures Inc. abgeschlossen, wonach Prophecy die Option zugesprochen wurde, einen Anteil von 100% am Projekt Lynn Gabbros in der kanadischen Provinz Manitoba, das sich in der Nähe des firmeneigenen Nickel-Kupfer-Projekts Lynn Lake befindet, zu erwerben.

Das Nickelgrundstück Lynn Lake befindet sich im Norden Manitobas, etwa 320 Straßenkilometer nordwestlich der Bergarbeitersiedlung Thompson. Historisch gesehen ist Lynn Lake die drittgrößte Nickelproduktionsstätte in Kanada. Von 1953 bis 1976 wurde Lynn Lake von Sherritt Gordon Mines Ltd. bewirtschaftet. Über die Gabbro-"Plugs" Main und EL (Gesteinsüberreste der Füllung eines Vulkanschlotes) wurden aus zwei Minen über einen Zeitraum von 24 Jahren 20.151.146 Millionen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 1,023% Nickel und 0,535% Kupfer gefördert.

Derzeit besteht für Prophecy die Möglichkeit, von Victory Nickel einen Anteil von 100% am Gabbro-"Plug" Main zu erwerben. Aus einem technischen Bericht vom 5. Dezember 2007, der von Wardrop Engineering für Independent Nickel Inc. erstellt wurde, geht hervor, dass im Plug Main 17 Millionen Tonnen NI 43-101-konforme gemessene und angezeigte Ressourcen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,62% Nickel und 0,31% Kupfer lagern (dieser Bericht kann in den Unterlagen von Independent Nickel unter www.sedar.com nachgelesen werden). Mit dem Erwerb der Konzessionseinheiten auf dem Gabbro-Grundstück Lynn, zu denen 5 Gabbro-Plugs gehören, besitzt Prophecy nun sechs der sieben bekannten Gabbro-Plugs in der Region um Lynn Lake und hält damit den größten Besitz an Grundflächen und Ressourcen im Nickelgebiet von Lynn Lake.


Ansicht der bekannten Gabbros in Lynn Lake
Zur Vergrößerung anklicken

Um einen Anteil von 100% am Gabbro-Grundstück Lynn, das einer  3 %igen Gewinnbeteiligung (NSR) unterliegt, zu erwerben, wird Prophecy vereinbarungsgemäß 750.000 seiner Stammaktien an VMS Ventures emittieren und VMS Ventures einen Betrag in Höhe von 100.000 $ erstatten, damit VMS Ventures bestimmten Verpflichtungen, die vor der Eigentumsübertragung bis 1. Juni 2010 erfüllt werden müssen, nachkommen kann.
Davon abgesehen hat sich VMS Ventures bereit erklärt, ein strategisches Investment in Höhe von 300.000 $ in Prophecy zu tätigen. Dafür zeichnet VMS Ventures 1 Million Einheiten zu den gleichen Bedingungen wie bei der am 9. Dezember 2009 auf Stockwatch angekündigten Privatplatzierung deszUnternehmens. Auf teilweise verwässerter Basis wäre VMS Ventures dann zu ungefähr 8% an Prophecy beteiligt.

Rick Mark, Chairman und Chief Executive Officer von VMS Ventures, meint dazu: "Prophecys Engagement, die Mine Lynn Lake und den daran anschließenden Bereich zu erkunden und zu erschließen, hat uns sehr beeindruckt. Wir glauben daher, dass die Gelegenheit, durch Abschluß unserer Optionsvereinbarung und durch die getätigten Investitionen in den Besitz einer umfangreichen Beteiligung an Lynn Lake zu kommen, unseren Aktionären mittel- und auch langfristig zugute kommen wird. Wir haben schon in der Vergangenheit mit John Lee zusammengearbeitet und glauben, dass Prophecy die besten Chancen hat, die Mine Lynn Lake und die daran anschließenden Grundstücke zu erfolgreichen Projekten zu machen."

Dazu meint Mr. Lee, Chairman von Prophecy: "Lynn Lake passt perfekt zu unserer Businessstrategie, hochentwickelte Rohstofflagerstätten zu erwerben, um Prophecy-Investoren die Chance zu bieten, vom Anstieg der Metallpreise finanziell zu profitieren. Prophecy ist stolz darauf, dieses erstklassige Nickelgelände Lynn Lake zu erwerben und zu konsolidieren. Wir werden dort im Jahr 2010 ein umfangreiches Explorationsprogramm durchführen."

Über Prophecy Resource Corp.

Prophecy hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Nickel-Kupfer-Projekts Lynn Lake in Manitoba unterzeichnet, das unter Berücksichtigung eines Nickel-Cutoff-Gehalts von 0,4% 17 Millionen Tonnen NI 43-101-konforme gemessene und angezeigte Ressourcen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,62% Nickel und 0,31% Kupfer beherbergt. Der technische Bericht für das Grundstück Lynn Lake vom 5. Dezember 2007 wurde von Wardrop Engineering Inc. für Independent Nickel Inc. erstellt und ist unter den Unterlagen von Independent Nickel auf www.sedar.com abrufbar.

Des Weiteren hält Prophecy einen Anteil von 60% am Kupfer-Molybdän-Projekt Okeover in British Columbia. Im Jahr 2006 erstellte Dr. N. C. Carter, PhD, P. Eng einen National Instrument 43-101-konformen Bericht über Okeover, in dem die Ressourcen bei einem Cut-Off-Gehalt von 0,20% Kupfer auf 86,8 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 31% Kupfer und 0,014% MoS2 geschätzt wurden. Dieser Bericht ist unter www.sedar.com abrufbar.

Im Namen des Board of Directors
Prophecy Resource Corp.
"JOHN LEE"
John Lee
Chairman

subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close