Prophecy Gibt Eine Neue Entdeckung im Lynn Lake Nickel-Kupfer-Sulfid Projekt in Manitoba Bekannt

Vancouver, British Columbia, 6. Dezember 2010: Prophecy Resource Corp. (“Prophecy” oder die “Firma”) (TSX-V: PCY, OTCQX: PRPCF, Frankfurt: 1P2) gibt erfreut bekannt, dass jüngste Expansionsbohrungen in seinem Lynn Lake Nickel-Sulfid Projekt neue Entdeckungsbereiche definiert haben. Prophecy hat im September 2010 ein 3.000 Meter Bohrprogramm begonnen, um mehrere Zielobjekte für induzierte Polarisation (“IP”) zu testen, die von geologischen Begehungen im Frühjahr abgeleitet wurden.  Höhepunkte von dem Bohrprogramm sind in den folgenden Tabellen dargestellt:


Löcher PCY10-02, PCY10-03, und PCY10-05 wurden auf demselben Abschnitt gebohrt, um eine neue Zone namens ‘Tango’, die früher die West IP Anomalie genannt wurde, zu testen. Tango hat breitere geophysikalische Merkmale als die Disco-Zone und Tango hat auch eine größere vertikale Ausdehnung als die Disco-Zone, die 2008 entdeckt wurde. Die drei Löcher beschreiben eine vertikal ausgedehnte Zone von Mineralisierung, die sich von 220 Meter Tiefe oben in Loch PCY-10-03 bis zu einer Tiefe von 400 Metern unten in Loch PCY-10-05 erstreckt, mit einer vertikalen Ausdehnung von mindestens etwa 180 Metern. Der mineralisierte Bereich hat eine durchschnittliche Mächtigkeit von 13,8 Metern echter Mächtigkeit; der beste Durchschlag ist PCY10-02 mit 17,3 Metern mit 0,6% Nickel und 0,3% Kupfer.

Die IP Anomalie bei Tango erstreckt sich nach unten zu mehr als 600 Meter Tiefe von der Oberfläche und erstreckt sich noch einmal 380 Meter nach Süden, was noch ungetestet ist.  Die Morphologie dieses Zielobjektes ist sehr ähnlich mit den angrenzenden Erzkörpern ‘E’ und ‘J’, die vertikal erheblich waren und es wurde angenommen, dass die tafelförmigen Erzkörper Verwerfungen voneinander waren. Die Tango-Zone könnte einen dritten Verwerfungsblock von Mineralisierung darstellen. Die tiefste Vertiefung, PCY10-06, wies minderwertige Mineralisierung auf (0,2% Ni, 0,1% Cu über 19,3 Meter) und scheint die nördliche Grenze der Mineralisierungszone zu markieren.

Loch PCY10-04 testete eine IP-Anomalie in einem anderen Bereich des Anwesens, südlich vom ‘B’ Tagebau gelegen. Es durchteufte 14,7 Meter mineralisiertes Gestein, einschließlich 7,6 Meter mit 0,5% Nickel und 0,2% Kupfer bei 323 Meter Tiefe-zur-Oberfläche. Diese IP-Anomalie erstreckt sich auch südwärts des Durchschlags um ungefähr 150 Meter und verbleibt in dieser Richtung ungetestet.

PCY10-01 wurde auch gebohrt und war gestaltet, um eine IP-Anomalie zu testen, die sich südlich von der Disco-Ablagerung erstreckt. Bodenkonditionen resultierten in einer unerwarteten Abweichung dieses Loches. Eine Kreisel-Aufnahme ist geplant, sowie als auch eine untertage IP zwecks Weiterentwicklung des Disco-Zielobjektes bevor weitere Bohrungen vorgenommen werden.

Prophecy beabsichtigt sein Bohrprogramm sofort zu erweitern, um Tests entlang dem Streichen der Abschnitte, die bei Tango gemeldet wurden, sowohl als auch drei anderen signifikanten Zielobjekten von der 2010 IP-Begutachtung vorzunehmen, einschließlich der Nord-Anomalie, Mittel-Ost-Anomalie und Süd-Anomalie.

Mehr Details zu Lynn Lake

Die Grube in Lynn Lake wurde von Sherritt-Gordon von 1953 bis 1976 betrieben und rankte als der dritt-größte Nickel-Erzeuger in Nordamerika nach den Sudbury und Thompson Bergbaulagern.

Wardrop Engineering Inc., eine Tetra Tech Firma, schätzte in einem National Instrument 43-101 Report vom 6. Mai 2010 (verfügbar unter dem Firmenprofil auf www.sedar.com), dass Lynn Lake berechnete und indizierte Rohstoffe von 22.9 Millionen Tonnen mit 0,57% Nickel und 0,3% Kupfer, und folgernde Rohstoffe von 8,1 Millionen Tonnen mit 0,51% Nickel und 0,28% Kupfer enthält (0,4% Nickel-Äquivalent Grenzpunkt), wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Die obenstehende Rohstoff-Einschätzung beinhaltet nicht die jüngste Entdeckung in der Disco-Zone, die innerhalb 1,5 km von den umrissenen Rohstoffen gelegen ist. Das Lynn Lake Projekt hat unmittelbaren Zugang zu elektrischem Strom und Bahn-Transport und kann ganzjährig betrieben werden.

Diese Pressemitteilung wurde geprüft und freigegeben von Danniel J. Oosterman, PGeo, und einer Qualifizierten Person, wie in NI 43-101 definiert. Für mehr Informationen über Prophecy, kontaktieren Sie bitte Paul McKenzie unter +1.604.642.2625 ext. 107 oder John Lee unter +1.800.851.1528.


Plan-Karte für Bohrprogramm
Zum Vergröβern Klicken


Querschnitt-Ansicht von Tango
Zum Vergröβern Klicken

 

Über Prophecy Resource
Prophecy Resource Corporation ist eine internationale, breit gefächerte Firma, die sich mit dem Entwickeln von Energie, Nickel und Platinoid Metall-Projekten beschäftigt. Die Firma kontrolliert über 1.4 Billionen Tonnen von Tagebau-fähiger Thermalkohle in der Mongolei (839 Mt gemessen, 579 Mt angedeutet). In Kanada besitzt Prophecy das Wellgreen PGM Projekt im Yukon, Lynn Lake Nickel Sulfid Projekt in Manitoba, und ein 10% Anteilskapital an Victory Nickel. Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt.

Prophecy führt ein Qualitätskontroll-Programm aus, um optimales Verfahren für Probenentnahme und Analyse zu gewährleisten. Proben werden geschnitten und für Prüfung geteilt, wobei die verbleibende Probe für Referenzieren aufbewahrt wird. Geprüfte Proben werden in versiegelten und gesicherten Behältern zur Aufbewahrung in ALS Chemex Prep Lab, in Thunder Bay Ontario, transportiert. Pulverisierte (pulp) Proben werden zur Analyse zum ALS Chemez Assay Laboratory in Vancouver, BC geschickt. ALS Chemex ist ein ISO/IEC 17025:2005 zertifiziertes Labor und ist unter ISO 9001:2000 registriert.


IM AUFTRAG DES AUFSICHSRATES Prophecy Resource Corp.
"JOHN LEE"
John Lee
Vorsitzender 
Telefon: 1.800.851.1528
E-Mail: [email protected]


Mineralrohstoffe, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Realisierbarkeit gezeigt. Weder die TSX Unternehmensbörse noch seine Regulierungs-Dienstanbieter (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Unternehmensbörse definiert ist) akzeptieren Haftung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Ausgabe.
subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close