Red Hill und Prophecy melden Abschluss der Fusion; das neue Unternehmen notiert ab Montag unter dem Kürzel „PCY.V“

Vancouver (British Columbia), 14. April 2010. Red Hill Energy Inc. („Red Hill“) (TSX-V: RH) und Prophecy Resource Corp. („Prophecy“) (TSX-V: PCY; OTC: PCYRF; Frankfurt: 3P1) freuen sich bekannt zu geben, dass die Fusion von Red Hill und Prophecy (siehe gemeinsame Pressemitteilung von Red Hill und Prophecy vom 21. Januar 2010) am 16. April 2010 (das „Abschlussdatum“) abgeschlossen wird.

Als ersten Schritt des Arrangement-Plans (das „Arrangement“) beabsichtigt Red Hill gemäß dem Arrangement-Abkommen vom 3. März 2010, $ 1.000.000 und seine Nichtkohle-Aktiva – vor allem das Lithiumgrundstück Red in der Nähe von Clayton Valley (Nevada), das Seltenerdmetallgrundstück Thor in Nevada sowie das Grundstück Barnbury in British Columbia – im Austausch für Stammaktien von Elissa an Elissa Resources Ltd. („Elissa“) zu übertragen.

Red Hill wird anschließend eine neue Klasse von Stammaktien, genannt „Klasse-A-Aktien“, schaffen. Prophecy wird mit einer 100%-Tochter von Red Hill fusioniert und die Stammaktien von Prophecy werden freiwillig von der TSX Venture Exchange (die „TSX-V“) genommen werden. Jede Aktie von Red Hill wird durch 0,92 Klasse-A-Aktien und 0,25 Stammaktien von Elissa ersetzt und jede Aktie von Prophecy wird durch eine Klasse-A-Aktie ersetzt. Zudem wird jede Aktien-Option und jeder Warrant von Red Hill, einschließlich der Red Hill Platzierungs-Warrants, seinen Besitzer berechtigen, 0,92 Klasse-A-Aktien zu erhalten, während Aktienoptionen oder Warrants von Prophecy, einschließlich der Platzierungs-Warrants, durch Optionen bzw. Warrants auf den Erwerb von Klasse-A-Aktien ersetzt werden.

Nach dem Arrangement wird Red Hill seinen Namen zu „Prophecy Resource Corp.“ („New Prophecy“) ändern und insgesamt über etwa 96.672.974 emittierte und ausstehende Klasse-A-Aktien verfügen. Optionen und Warrants werden deren Besitzer berechtigen, etwa 30.088.865 Klasse-A-Aktien, bestehend aus 6.996.600 Optionen mit einem Ausübungspreis von $ 0,25 bis 1,03 und einem Verfallsdatum zwischen 14. Februar 2012 und 24. März 2015 sowie 23.092.265 Warrants mit einem Ausübungspreis von $ 0,10 bis 1,36 und einem Verfallsdatum zwischen 31. Mai 2010 und 31. März 2012, zu erwerben.

Infolge des Arrangements werden die Aktionäre von Red Hill und Prophecy zu Klasse-A-Aktionären von New Prophecy. Als Teil des Arrangements werden die Klasse-A-Aktien von New Prophecy nunmehr als Stammaktien bezeichnet. Elissa wird über 16.455.758 emittierte und ausstehende Aktien verfügen, von denen sich alle im Besitz der ehemaligen Aktionäre von Red Hill befinden; es gibt keine ausstehenden Optionen oder Warrants.

Der letzte Handelstag der Stammaktien von Red Hill und Prophecy an der TSX-V wird Donnerstag, der 15. April 2010, sein. Wenn die Börse am Freitag, dem 16. April 2010 öffnet, werden Red Hill und Prophecy vom Handel mit den Stammaktien von Prophecy ausgeschlossen, welche am Ende des Geschäftstages von der TSX-V genommen werden. Ab Montag, dem 19. April 2010, werden die Aktien von New Prophecy unter dem Kürzel „PCY.V“ notieren.



Prophecy Resource Corp.
John Lee - Chairman and CEO
Für weitere Informationen
Telefon 1.800.851.1528
Email: [email protected]
www.prophecyresource.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


subscribe to us

Follow Prophecy Coal to get every newsreleases delivered to your Inbox

[-] Close